Beispiel 4: Test des Bewegungsmelders

Aufgabe

Die Bewegungen in einem Raum sollen überwacht werden: Dafür werden der Sensor HC-SR501 an das NodeMCU angeschlossen und die Bewegungen erfasst. Die Daten sollen auf dem Seriellen Monitor angezeigt werden.

Bauteile

Sensor HC-SR501, Widerstand 10 Kiloohm, Steckbrett, NodeMCU, Verbindungskabel (siehe Kapitel Die eingesetzten Bauteile).

Schaltung

Der Sensor hat drei Anschlüsse. Blickt man auf die Anschlüsse, wenn die halbrunde Kunststofflinse oben ist, gilt:

  • links (hier schwarz) GND
  • mittig (hier gelb) Output
  • rechts (hier rot) VCC
Bewegungsmelder Kontaktseite

Bewegungsmelder Kontaktseite

Steckbrettaufbau

Das Board NodeMCU wird so auf  ein Steckbrett gesteckt, dass links und rechts jeweils eine Reihe neben dem Board zum Stecken von Bauteilen oder Anschlusskabeln frei bleibt.

Die Anschlüsse werden mit dem Board verbunden: GND an GND, Output an 3V3, VCC an A0. Zur Vermeidung von Störungen kann ein 10 Kiloohm Widerstand zwischen 3V3 und A0 geschaltet werden.

Sketch

Laden Sie die Datei Beispiel 4 aus dem  Anhang. Als Vorlage für dieses Beispiel hat uns der Sketch WriteVoltage aus der Library ThinkSpeak gedient. Vor der Nutzung des Sketches muss daher geprüft werden, ob diese installiert wurde. Ist das nicht der Fall,  bitte

  • über >Sketch >Bibliothek einbinden und
  • >Bibliotheken verwalten die Library suchen und
  • nach Drücken von More info

installieren.

Ergebnis

Der Sketch wird auf das Board NodeMCU hochgeladen. Im Seriellen Monitor wird die Bewegung im Raum angezeigt. Dabei gibt es nur Nein/Ja-Aussagen, d.h. Werte um 0 bzw. um 3.

Anzeige von Bewegung, Foto HoSi

Anzeige von Bewegung

 

Kommentare sind gesperrt