Beispiel 5: Temperatursensor mit ThingSpeak

Aufgabe

Die Temperatur in einem Raum soll überwacht werden: Dafür werden der Sensor DS18B20 an das NodeMCU angeschlossen und die Temperatur erfasst. Dieses Beispiel ist eine Erweiterung des Beispiels 3. Mit dem unten folgenden Sketch soll zusätzlich organisiert werden, dass die Daten an einen Channel bei ThingSpeak übertragen werden.

Bauteile, Schaltung und Steckbrettaufbau

Siehe Beispiel 3

Sketch

Laden Sie die Datei Beispiel 5 aus dem  Anhang .

Vor der Nutzung des Sketches muss geprüft werden, ob die Libraries Onewire und DallasTemperature installiert wurden, denn sie werden im Sketch

  • in Zeile 4 mit #include <OneWire.h> und
  • in Zeile 5 mit #include <DallasTemperature.h>

aufgerufen.

Ist das nicht der Fall,  bitte

  • über >Sketch >Bibliothek einbinden und
  • >Bibliotheken verwalten die Libraries suchen und
  • nach Drücken von More info

installieren.

Für diesen Sketch sind ein Account bei ThingSpeak, sowie die Einrichung eines Channels und der Write API Key dieses Channels erforderlich, damit man Daten dorthin hochladen kann (siehe Kapitel ThingSpeak). Im Sketch müssen schließlich noch die folgenden persönlichen Daten zwischen die Anführungszeichen („… „) eingetragen werden:

  • Zeile 12: „Ihre WLAN-SSID“
  • Zeile 13: „Ihr WLAN-Passwort“
  • Zeile 15: „Ihr WriteAPi Key“ aus dem Account bei ThingSpeak
  • Zeile 16: „Ihre Feldnummer“ für die Anzeige bei ThingSpeak. In diesem Beispiel müsste eine 1 eingetragen werden.
Auszug Sketch Beispiel 5
Auszug Sketch Beispiel 5

 

Ergebnis

Der Sketch wird auf das Board NodeMCU hochgeladen. Nach dem Hochladen werden auf dem Seriellen Monitor des Arduino IDE die gemessenen Temperaturen angezeigt.

Ergebnisse am seriellen Monitor, Foto HoSi
Ergebnisse am seriellen Monitor

 

Diese werden nach kurzer Zeit auch im Field1 des Channels bei ThingSpeak angezeigt. Das folgende Bild zeigt einen Beispiel-Channel.

ThingSpeak Chart Temperatur
ThingSpeak Chart Temperatur

Bei ThingSpeak sollten die Einstellungen des Channels nach den individuellen Bedürfnissen eingestellt werden. Dafür klickt man das Bleisitftymbol in der blauen Zeile an. Wir haben die Zeitachse auf 1 Day gestellt und lassen die Temperaturen über Timescale 30 alle 30 min anzeigen. Die Änderungen muss man immer durch Anklicken von save sichern.

ThingSpeak Einstellungen Temperatur
ThingSpeak Einstellungen Temperatur

License

Icon for the Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License

Beispiel 5: Temperatursensor mit ThingSpeak by Senioren-Lernen-Online UG (haftungsbeschränkt) is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License, except where otherwise noted.

Share This Book

Feedback/Errata

Kommentare sind gesperrt